VG Wort Zählpixel

Die Simpsons verarscht Stranger Things in neuer Folge

 
 
29.10.2019 18:11

Fans der Zeichentrickserie Die Simpsons freuen sich sicherlich schon auf die neuen Halloween-Folgen. Darin wird dieses Mal eine bekannte Netflix-Serie parodiert. Stranger Things bekommt dieses Halloween eine Neuauflage mit den Bewohnern von Springfield.


Die Simpsons ist die erfolgreichste Zeichentrickserie der Welt. Überhaupt ist die Serie um Homer, Marge, Bart, Lisa und Maggie eine der erfolgreichsten und langlebigsten TV-Produktionen aller Zeiten. Die Serie von Matt Groening läuft seit 30 Jahren im TV und bringt regelmäßig neue Staffeln hervor. Diesen Halloween erscheint passenderweise die 666. Folge. Dafür haben sich die Macher der Simpsons etwas Besonderes einfallen lassen. Netflix-Fans dürften die Figuren der diesjährigen Halloween-Folge durchaus bekannt vorkommen.

Die Halloweenfolge wird nicht nur die 666. sein, sondern auch das 30. Halloweenspecial. Zu diesem Anlass parodieren Die Simpsons die erfolgreichste Netflix-Serie aller Zeiten. Die Mystery-Serie Stranger Things wird von der Zeichentrickserie veräppelt. Dafür werden wir die gelben Charaktere in Rollen sehen, die den Personen aus Stranger Things entsprechen. So wird Lisa Eleven darstellen und Millhouse wird wie Will in einer Paralleldimension gefangen sein. Ein erstes Poster und einige Videos auf Twitter geben einen ersten Blick auf die neue Halloween-Folge.

In Amerika wurde die Folge am 20. Oktober 2019 ausgestrahlt. Wann wir die Folge zu sehen kriegen ist noch unklar. Wie alle anderen Folgen von Die Simpsons auch, wird das diesjährige Halloween-Special aber auch auf ProSieben ausgestrahlt werden. Die 30. Staffel der Zeichentrickserie läuft bei uns ab dem 28. Oktober 2019 auf ProSieben. Das Halloweenspecial ist die vierte Folge der 31. Staffel.

Anzeige
 
© FILM.TV|News
 
 
 

Die Simpsons verarscht Stranger Things in neuer Folge: Weitere Infos

Empfehlungen für dich

 

Surftipps: User, die hier waren, besuchten übrigens auch diese Seiten:

 
Autor: Fynn Sehne
Gesprächswert: 85%