VG Wort Zählpixel

365 DNI: So geht es mit Massimo und Laura in Teil 2 bei Netflix weiter

 
 

Massimo und Laura lassen Mr. Grey und Ana aus “Fifty Shades Of Grey” schamesrot anlaufen, denn das was die beiden sich da gerade bei Netflix im Bett so alles gegenseitig antun, das hätten sich die US-Erotiker im feuchtesten Traum nicht getraut.

Kein Wunder, dass der Erotik-Thriller aus Polen bei Netflix vom Start weg total steil geht. Da lehnen wir uns nicht besonders weit aus dem Fenster, wenn wir mal von einer Fortsetzung ausgehen. Der Film basiert auf den Büchern von Blanka Lipinska, die die Story von Laura und Massimo in drei Romanen mit allen schmutzigen Details abgehandelt hat. Es können also locker noch zwei Filme folgen, wenn Netflix die Bücher ein wenig ausführlicher erzählt, dann werden es ja eventuell sogar ein oder zwei Movies mehr.

Bei 365 DNI (365 Tage) geht es um den Mafia Boss Massimo, der standesgemäß aus Sizilien kommt und natürlich zusätzlich den perfekten Körper besitzt. Er entführt die polnische Frau Ana, die als Touristin seinen Weg gekreut hatte. Nun ist sie also in seiner Gewalt und er könnte theoretisch mit ihr machen was er wollte. Massimo ist aber nicht nur Mafia-Boss und steht auf etwas härtere Sex-Spielchen, er ist auch Romantiker. Deswegen gibt er Laura 365 Tage Zeit um sich in ihn zu verlieben.

Wenn ihr den ersten Teil von 365 DNI schon gesehen habt, dann wisst ihr: er endet mit einem fiesen Cliffhanger. Das ist ja generell schon nicht die feine Art, bei einem erotisch gewürzten Filmchen kommt sowas aber besonders fies als Koitus Interuptus daher. Wir können euch aber schon jetzt sagen, wie die Love-Story der beiden Turteltauben weiter gehen wird, zumindest dann, wenn sich Netflix weiterhin an die Buchvorlagen halten wird.


Wenig überraschend hat sich Laura ja am Ende des ersten Teils von 365 DNI in Massimo verliebt, will ihn sogar heiraten. Leider wird sie von einem Feind ihres zukünftigen Mannes entführt, der natürlich die große Liebe an der Seite des Mafia-Chefs direkt als Massimos Schwachstelle ausgemacht hat.

Im zweiten Buch der 365-DNI-Serie gibt Massimo alles, um seine Verlobte Laura zu retten und natürlich muss er sein ganzes Leben hinterfragen um es sicherer zu machen. Schließlich will er ja nicht, dass sich so etwas wiederholen kann. Dabei stellt er sogar seinen Job als Mafia-Pate ganz generell in Frage. Geheiratet wird in Teil 2 aber nicht.

Das passiert dann erst im dritten Buch. Massimo und Laura werden  schwanger und erwarten ihr erstes Kind. Aber auch das läuft nicht reibungslos, denn Laura wird mit ungeborenem Kind im Bauch angeschossen. Nun muss Massimo eine unmögliche Entscheidung treffen: will er das Leben seines Kindes retten oder das seiner frisch angetrauten Frau.


Selbstverständlich gibt es reichlich Sexszenen und dramatische Verwicklungen aller Art, auch in den Fortsetzungen. 365 DNI verkommt also auf Strecke nicht zu einem romantischen Weichzeichner-Filmchen. Wer Spaß mit dem ersten Teil hatte, der wird auch die Fortsetzungen des polnischen Fifty Shades geniessen.

Hier im Player haben wir den Trailer zu Teil eins für euch. Aber bitte aufpassen, dass ihr beim Anschauen keine roten Ohren bekommt.

 
© FILM.TV|News
 
 
 

Empfehlungen für dich

Trailer zu Cobra Kai Staffel 3 - Start-Termin auf Netflix steht Start-Termin steht fest

Trailer zu Cobra Kai Staffel 3

Die Baywatch-Stars früher und heute Einige sehen jetzt ganz anders aus

Die Baywatch-Stars früher und heute

Diese Werbespots sind in Deutschland verboten Dabei sind sie echt verdammt lustig

Diese Werbespots sind in Deutschland verboten

Dexter: Staffel 9 kommt mit neuen Folgenn Der freundliche Serienkiller ist zurück

Dexter: Staffel 9 kommt mit neuen Folgen

VIDEO: 5 Filmszenen, die nachträglich gestrichen wurden, weil sie zu heftig waren Aus dem fertigen Film geschnitten

VIDEO: 5 Filmszenen, die zu heftig waren

Die dümmste Frau der Welt - Das ist doch nur gespielt, oder? Das kann sie unmöglich ernst meinen

VIDEO: Die dümmste Frau der Welt?

VIDEO: Diese 5 Stars standen komplett nackt vor der Kamera Und dabei hatten sie das gar nicht nötig

VIDEO: Diese 5 Stars standen komplett nackt vor der Kamera

 

Surftipps: User, die hier waren, besuchten übrigens auch diese Seiten:

 
Autor: Johanna Mahlberg
Gesprächswert: 95%