VG Wort Zählpixel

Beastie Boys Story: Spike Jonze macht Doku-Film für Apple TV+

 
 

Apple gab heute bekannt, dass es "Beastie Boys Story", einen neuen Sachbuchfilm von den mit dem Grammy Award ausgezeichneten Beastie Boys-Mitgliedern Mike Diamond und Adam Horovitz sowie dem mit dem Oscar ausgezeichneten Regisseur Spike Jonze, zeigen wird. Der Dokumentarfilm wird in Apples 2020-Programm auf Apple TV + Premiere haben. Ein spezieller Ausschnitt des Dokumentarfilms wird exklusiv in ausgewählten IMAX-Kinos für kurze Zeit am 3. April veröffentlicht, bevor er am 24. April weltweit auf Apple TV + Premiere hat.


Die Beastie Boys Mike Diamond und Adam Horovitz erzählen die intime, persönliche Geschichte ihrer Band und sprechen über 40 Jahre Freundschaft in dieser Live-Dokumentation, die von ihrem langjährigen Freund und Mitarbeiter, dem Filmemacher Spike Jonze, gemacht wurde.

Der Film wird anlässlich des 26. Jahrestages der Veröffentlichung von Beastie Boys 'Nr. 1-Chartalbum "Ill Communication" aus dem Jahr 1994 uraufgeführt und vereint die Beastie Boys über 25 Jahre später wieder mit Regisseur Spike Jonze. Die unsterbliche Hitsingle des Albums war "Sabotage".

"Beastie Boys Story" wird von Grammy-Preisträger Jason Baum, Amanda Adelson, Regisseur und Autor Spike Jonze sowie von Executive Producer Mike Diamond, Adam Horovitz, Dechen Wangdu-Yauch, John Silva, John Cutcliffe, Peter Smith und Thomas Benski produziert.

Das Projekt ist aus der Zusammenarbeit von Adam und Mike bei ihrem Bestseller "Beastie Boys Book" entstanden. Der Film wird von Fresh Bread and Pulse Films in Zusammenarbeit mit Polygram Entertainment für Apple produziert. Der Deal wurde von Endeavour Content und Creative Artists Agency (CAA) im Auftrag der Filmemacher ausgehandelt. Die Beasty Boys Story. Kommt am 3. April in ausgewählten IMAX® Kinos, am 24. April dann auf Apple TV+

 
© FILM.TV|News
 
 
 

Empfehlungen für dich

 

Surftipps: User, die hier waren, besuchten übrigens auch diese Seiten:

 
Autor: Tom Stolzenberg
Gesprächswert: 83%
Mit Material von Apple