VG Wort Zählpixel

Disney Channel wird wegen Disney Plus manchenorts abgeschaltet

 
 

Der Streamingdienst Disney Plus sorgt weltweit dafür, dass Nutzer brandneue Serien und Filme schauen können. Die Plattform konnte dem Mäusekonzern den Eintritt in die Streaming-Welt ermöglichen. Aber es gibt auch andere Effekte, die durch den Erfolg von Disney Plus entstanden sind. Fans und Branchenkenner stellten sich gleichermaßen die Frage, ob wir in Zukunft auf den Disney Channel verzichten müssen.

Der Disney Channel blickt jedoch nur manchenorts seinem Ende entgegen: Der Sender ging zum allerersten Mal im April 1983 auf Sendung. Seitdem haben sich zahlreiche Ableger auf der ganzen Welt etabliert. Unter anderem ist der Disney Channel auch in Deutschland sehr beliebt. Trotz des extremen Erfolgs von Disney Plus gibt es jedoch laut dem Medienmagazin DWDL zumindest für Deutschland die Entwarnung, dass der Disney Channel weiterhin im Free-TV bestehen bleibt.

In Italien wurde der Disney Channel hingegen abgeschaltet nach einer Laufzeit von über 20 Jahren. In Großbritannien gibt es zumindest den Plan, neben dem Disney Channel auch Disney XD und Disney Junior offline zu nehmen. Wie unter anderem Digital Spy berichtet, will man sich aufgrund von Disney Plus nicht mehr in jedem Land auf den Disney Channel verlassen. Mittlerweile zählt Disney Plus bereits mehr als 50 Millionen Abonnenten. Trotzdem gibt es viele Fans, die sich Sorgen machten um den Disney Channel im Free-TV.

Die Liste von Filmen und Serien bei Disney Plus ist lang. Zu den derzeitigen Favoriten zählt unter anderem die Star Wars-Serie The Mandalorian. Auch das Spin-off High School Musical: The Musical: Die Serie erfreut sich großer Beliebtheit. Viele Serien und Shows vom Disney Channel sind auch bei Disney Plus im Stream jederzeit verfügbar. Dazu zählen unter anderem Raven Blickt Durch, Lizzie McGuire, Mickey Mouse Clubhouse und Kleine Einsteins. Bei der derzeitigen Entwicklung der neuen Plattform könnten vielleicht auch weitere Formate im Programm landen. Zumindest für den deutschen Markt gibt Disney jedoch die Entwarnung, dass der Disney Channel bestehen bleibt.

 
© FILM.TV|News
 
 
 

Empfehlungen für dich

Diese Werbespots sind in Deutschland verboten Dabei sind sie echt verdammt lustig

Diese Werbespots sind in Deutschland verboten

VIDEO: 5 Filmszenen, die nachträglich gestrichen wurden, weil sie zu heftig waren Aus dem fertigen Film geschnitten

VIDEO: 5 Filmszenen, die zu heftig waren

Die dümmste Frau der Welt - Das ist doch nur gespielt, oder? Das kann sie unmöglich ernst meinen

VIDEO: Die dümmste Frau der Welt?

 

Surftipps: User, die hier waren, besuchten übrigens auch diese Seiten:

 
Autor: Moritz Döring
Gesprächswert: 88%