VG Wort Zählpixel

Netflix macht Sissi Serie statt Film über die Kaiserin

 
 

Netflix schnappt sich einen absoluten Klassiker: Sisi bekommt bei dem Streaming-Giganten eine brandneue Serie. Jetzt wissen wir auch, wie viele Folgen die deutsche Eigenproduktion haben wird und welchen Starttermin sich die Fans der Originale dick im Kalender anstreichen sollten. Wir verraten euch, wass wir bereits über die neue Sisi-Serie wissen.

1952 wurde Sisi als Roman von Marie Blank-Eismann veröffentlicht. Drei Jahre später erschien dann der österreichische Historienfilm dazu, der den frühen Werdegang der Kaiserin Elisabeth auf die Bildschirme brachte, auch wenn dieser Sisi fälschlicherweise als Sissi betitelte. Der erste Film stellte sich als ein großer Erfolg heraus und schon bald darauf folgten zwei Fortsetzungen. Mit Sissi - Die Junge Kaiserin (1956) und Sissi - Schicksalsjahre Einer Kaiserin (1957) war die Trilogie dann komplett. Die Filme mit Romy Schneider und Karlheinz Böhm zählte zu den erfolgreichsten deutschsprachigen Filmproduktionen der damaligen Zeit.

Jetzt will Netflix den Klassiker auch in die Serien-Welt bringen. Die deutsche Produktion trägt den Arbeitstitel The Empress und soll vorerst 6 Episoden enthalten. Darin wird aber nicht das ganze Schicksal von Kaiserin Elisabeth erzählt. Scheinbar sollen sich die ersten Folgen nämlich nur um die ersten paar Monate drehen, die Sisi am Wiener Hof verbringt. Sollte die Serie dann erfolgreich bei den Zuschauern ankommen, ist auch eine zweite Staffel gut denkbar.

Im Gespräch mit DWDL verrät Showrunnerin Katharina Eyssen mehr über The Empress. Demnach gehe es besonders darum, die Charaktere im Detail zu betrachten: "Unser Fokus liegt weniger darauf, breit sondern mehr in die Tiefe der Figuren zu gehen. [...] Wir werden viele Figuren und Konstellationen ausloten, die bislang nicht wirklich beachtet wurden. Da gibt es einige historisch interessante Menschen, die ein großes dramatisches Potenzial haben. Vor allem Kaiser Franz Josef ist noch nie als komplexer, brüchiger Herrscher erzählt worden, aber er hat unsere europäische Geschichte extrem geprägt. Aber auch zum Beispiel sein Bruder ist so eine Figur, die bei uns eine Rolle spielen wird."

Wer genau in die Kult-Rollen der Netflix-Serie schlüpfen wird, ist bisher aber noch nicht bekannt. Durch die derzeitige Corona-Krise wird der Drehstart scheinbar noch eine Weile auf sich warten lassen. Wann genau wir mit der ersten Staffel von The Empress rechnen können, bleibt vorerst abzuwarten.

 
© FILM.TV|News
 
 
 

Empfehlungen für dich

Diese Werbespots sind in Deutschland verboten Dabei sind sie echt verdammt lustig

Diese Werbespots sind in Deutschland verboten

VIDEO: 5 Filmszenen, die nachträglich gestrichen wurden, weil sie zu heftig waren Aus dem fertigen Film geschnitten

VIDEO: 5 Filmszenen, die zu heftig waren

Die dümmste Frau der Welt - Das ist doch nur gespielt, oder? Das kann sie unmöglich ernst meinen

VIDEO: Die dümmste Frau der Welt?

 

Surftipps: User, die hier waren, besuchten übrigens auch diese Seiten:

 
Autor: Moritz Döring
Gesprächswert: 82%