VG Wort Zählpixel

Martyrs Remake FSK

 
 

Die Neuauflage der hochgelobten kanadisch-französischen Co-Produktion kämpft mit den gleichen Problemen, wie das Original. Auch Martyrs mit Troian Bellisario aus der TV-Serie Pretty Little Liars schafft es nicht unbeschadet durch die FSK. Wir erinnern uns: der Film aus dem Jahr 2008 wurde um ganze 5 Minuten gekürzt, um eine FSK 18-Freigabe zu bekommen.

Die US-Version von Martyrs wurde nicht ganz so viel geschnitten, aber die Schere kam zum Einsatz. Um den Film im November ins Heimkino zu bringen, mussten die Verantwortlichen von Tiberius eine Minute kürzen, die der FSK zu heftig war. Nun wird das Remake der beiden Regisseure Kevin und Michael Goetz (Scenic Route, Count Down) ab 18 auf Blu-ray, DVD und VoD erscheinen.

Für alle, die den Horror ungeschnitten sehen wollen, hat FILM.TV-Fan Robin Martin auf Facebook einen Tipp hinterlassen: "Für alle die sich bald das MARTYRS Remake zulegen, kauft nicht die FSK 18 und weicht auf den Österreich Import aus. Verkaufsgruppen auf FB, AT-Shops und 18er Filmbörsen gibt es genug."

© FILM.TV|News
 
 
 

Empfehlungen für dich

Diese Werbespots sind in Deutschland verboten Dabei sind sie echt verdammt lustig

Diese Werbespots sind in Deutschland verboten

Erkennst du alle Vin Diesel Filme? Schaffst du mehr als 5?

Erkennst du alle Vin Diesel Filme?

VIDEO: 5 Filmszenen, die nachträglich gestrichen wurden, weil sie zu heftig waren Aus dem fertigen Film geschnitten

VIDEO: 5 Filmszenen, die zu heftig waren

 

Surftipps: User, die hier waren, besuchten übrigens auch diese Seiten:

 
Autor: Dennis Pöring
Gesprächswert: 89%