VG Wort Zählpixel

Human Lost: Exklusiver Ausschnitt - Das Lost-Phänomen beginnt

 
 
08.11.2019 08:43

Das cineastische Highlight wird vor allem Fans von Anime-Klassikern wie „Akira“ und „Ghost in the Shell“ begeistern. HUMAN LOST wurde vom kreativen Dream-Team Fuminori Kizaki (Afro Samurai), Katsuyuki Motohiro (Psycho-Pass), Tow Ubukata (Ghost in the Shell: Arise) und Polygon Pictures (Blame!, Godzilla: Monster Planet) als abendfüllender animierter Cyberpunk-Thriller inszeniert. Das renommierte Studio Polygon Pictures wurde jüngst mit dem "Saturn Award" für "Star Wars: Resistance" für herausragende 3DCG- Animationen ausgezeichnet.


Unter diesem Text zeigen wir euch einen exklusiven Ausschnitt aus dem Animé-Highlight, den ihr nur bei FILM.TV zu sehen bekommt. Im Clip erlebt ihr mit, wie das Lost-Phänomen seinen Anfang nimmt.

Story des Films: Tokyo 2036. Eine revolutionäre medizinische Entdeckung verändert alles. Durch den Einsatz von Nanotechnologie gelingt es, der menschlichen Spezies ein 120-jähriges Leben ohne Krankheit zu garantieren. Ein idyllisches und zugleich trügerisches Versprechen für jene, die sich diesen Luxus leisten können. Doch wo Licht ist, ist auch Schatten - und bald schon offenbart sich die Kehrseite dieser technologischen Errungenschaft, die die ganze Menschheit ins Verderben zu stürzen droht …

Yozo Oba ist nicht besonders reich und lebt ein untätiges, hedonistisches und einsames Leben. Von seltsamen Träumen und nagendem Unbehagen geplagt, beschließt er leichtfertig, sich seinem Freund Masao Horiki und seiner Biker-Bande bei einem Einbruch in "The Inside" anzuschließen - wo die privilegierte Klasse lebt. Der Einbruch missglückt und die explosive Begegnung löst eine Kette von Ereignissen aus, die Yozo auf eine Reise schrecklicher Entdeckungen und tödlicher Begegnungen schickt, die ihn für immer verändern werden.


Der Anime Spielfilm hat folgende internationale Auszeichungen erhalten:

  • „Official Selection" Annecy Festival 2019
  • „ANIMA'T Section“ Sitges International Film Festival 2019
  • „Feature Film Competition“ Bucheon International Animation Festival 2019.

Facts:

  • Titel: Human Lost
  • Regie: Fuminori Kizaki
  • Format: Spielfilm / Anime
  • Kategorie: Animation
  • Sprache: deutsche Synchronfassung
  • Anime-Kino-Event am 26. November in der Abendvorstellung (meist 20 Uhr)
  • Länge: 110 Min.
  • FSK: ab 16
  • Kinostart: 26. November 2019
  • Copyright: ©2019 HUMAN LOST Project
Anzeige
Human Lost: Exklusiver Ausschnitt

Human Lost: Exklusiver Ausschnitt
Video

7500

7500
 VIDEO-TIPP

 
© FILM.TV|News
 
 
 

Human Lost: Exklusiver Ausschnitt - Das Lost-Phänomen beginnt: Weitere Infos

Empfehlungen für dich

 

Surftipps: User, die hier waren, besuchten übrigens auch diese Seiten:

 
Autor: Johanna Mahlberg
Gesprächswert: 90%