VG Wort Zählpixel

Disney Plus wird teurer - So spart ihr bares Geld

 
 

Nicht jeder kann sich das Abonnement von Netflix, Amazon Prime Video und Co. leisten. Immerhin kosten die Streaming-Dienste jährlich eine Stange Geld. Wer sich Disney Plus leisten möchte, wird bald sogar noch tiefer in die Tasche greifen müssen. Wir klären euch auf, wie ihr trotzdem bares Geld sparen könnt.

Disney Plus-Nutzer aufgepasst: Der Streaming-Dienst wird in Zukunft seine Preise für Abonnements verändern. Das hängt vorrangig damit zusammen, dass wir uns gleichzeitig auf mehr Inhalte freuen dürfen. Denn der Mäusekonzern erweitert das Angebot der boomenden Plattform gewaltig. Mehr als 300 Filme und Serien sollen in naher Zukunft im Programm landen.

Zu den Neuzugängen zählen einige echte Klassiker. So werden X-Men: Logan, Stirb Langsam, Family Guy, Scrubs, Sons Of Anarchy, Deadpool und The Walking Dead in das Programm aufgenommen. Natürlich werden auch viele weitere und kleinere Kandidaten hinzugefügt. Welche anderen Filme und Serien allerdings dazukommen, ist bisher noch nicht ganz klar. Das Angebot soll schon am 23. Februar auf diese Weise ausgeweitet werden. Zusätzlich wird Disney den brandneuen Channel Star anbieten.

Grundsätzlich wird der Preis für die Nutzung von Disney Plus von 6,99 Euro im Monat auf 8,99 Euro im Monat erhöht. Das Jahresabo erhöht sich von 69,99 Euro auf 89,90 Euro. Allerdings beziehen sich diese Änderungen anfangs nur auf Neukunden, die ab dem 23.02. Disney Plus abonnieren. Wer aber schon ein Abo pro Monat oder Jahr besitzt, darf sich glücklich schätzen.

Denn die Preiserhöhung tritt in diesem Fall erst nach etwa einem halben Jahr in Kraft. So müssen bestehende Nutzer erst ab dem 22. August die erhöhten Preise bezahlen. Möglicherweise will Disney seine Bestandskunden auf diese Weise belohnen. Was haltet ihr davon, dass sich die Preise von Disney Plus in Zukunft erhöhen werden?

 
© FILM.TV
 
 
 

Empfehlungen für dich

VIDEO: 5 Filmszenen, die nachträglich gestrichen wurden, weil sie zu heftig waren Aus dem fertigen Film geschnitten

VIDEO: 5 Filmszenen, die verboten wurden

Diese Werbespots sind in Deutschland verboten Dabei sind sie echt verdammt lustig

Diese Werbespots sind in Deutschland verboten

Diese Movies machen extra viel Spaß Diese Filme machen extra viel Spaß

Gute Filme für Trinkspiele

So sieht der Gott nicht mehr aus

Neuer Look in "Thor 4" als 80er-Punk

 

Surftipps: User, die hier waren, besuchten übrigens auch diese Seiten:

 
Autor: Moritz Döring
Gesprächswert: 90%