VG Wort Zählpixel

Sky plant über 100 neue Filme und Serien im Jahr 2021

 
 

Wer aktuell ein Sky-Abo für Filme und Serien hat, wird das wahrscheinlich auch wegen der riesigen Vielzahl an HBO-Inhalten abonniert haben. Um sich auch abseits von HBO zu positionieren, investiert Sky dieses Jahr in eine Menge neuer Inhalte.

Als in den vergangenen Monaten deutlich wurde, dass Warner Bros. und deren zugehörige Firma HBO mit dem Streamingdienst HBO Max expandieren will, musste Sky beginnen umzudenken. Um sich auf dem Streamingmarkt weiterhin gegen Größen wie Prime Video und Netflix aufzustellen, braucht Sky eine ganze Menge an neuen Inhalten, die man nun ankündigte.

Nach Skys Angaben laufen die Verträge mit HBO zwar noch einige Jahre, doch ist man sich auch bewusst, dass Fans des Senders dann direkt den Streamingdienst abonnieren würden, statt den Umweg über Sky zu gehen. Um also die Pay-TV-Sparte zu sichern, kündigt Sky für dieses Jahr 125 neue Filme und Serien an. Damit hätte man rund doppelt so viele Inhalte wie im vergangenen Jahr 2020.

Zu den bereits bekannten Filmen zählen mitunter „Six Minutes to Midnight“, „Antebellum“, „Extinct“ und „Ein Junge namens Weihnacht“. Im Bereich der Serien wurden „This Sceptred Isle“ und „Extinction“ angekündigt. Ebenfalls expandieren möchte man im Bereich der Dokumentationen. Genannt wurden dabei die Produktionen „Chernobyl 86“, „Positive“ (eine Geschichte rund um die Vergangenheit von AIDS in Großbritannien) und „Liverpool Narcos“, welche die Drogengeschäfte rund die britische Stadt Liverpool beleuchten soll. Geplant sind diese neuen Inhalte vorerst nur für Großbritannien. Dort zeigt man die Filme und Serien auf dem hauseigenen Streamingdienst Now TV. Ob es auch ein ähnlich großer Katalog zum hierzulande bekannten Sky Ticket schafft, ist Stand jetzt noch nicht bekannt.

Antebellum

Antebellum

HEIMKINOHorror
 

Die erfolgreiche Autorin Veronica Henley befindet sich in einer schrecklichen Realität und muss ein grausames Rätsel lösen, bevor es zu spät ist. Der Trailer zum Horror-Leckerchen Antebellum.

Ein Junge namens Weihnacht

Ein Junge namens Weihnacht

KINOFamily
 

Der elfjährige Nikolas wächst in bescheidenen Verhältnissen in einer kleinen Holzhütte mitten in Finnland auf. Als sein Vater Joel aufbricht, um das sagenhafte Dorf Wichtelgrund zu finden... Ein Junge namens Weihnacht.

 
© FILM.TV|News
 
 
 

Empfehlungen für dich

VIDEO: 5 Filmszenen, die nachträglich gestrichen wurden, weil sie zu heftig waren Aus dem fertigen Film geschnitten

VIDEO: 5 Filmszenen, die verboten wurden

Diese Werbespots sind in Deutschland verboten Dabei sind sie echt verdammt lustig

Diese Werbespots sind in Deutschland verboten

Diese Movies machen extra viel Spaß Diese Filme machen extra viel Spaß

Gute Filme für Trinkspiele

So sieht der Gott nicht mehr aus

Neuer Look in "Thor 4" als 80er-Punk

 

Surftipps: User, die hier waren, besuchten übrigens auch diese Seiten:

 
Autor: Nils Zehnder
Gesprächswert: 70%