VG Wort Zählpixel

Vorschau: Vermisst Spezial - Die schwierigsten Fälle

 
 

So geht es weiter bei Vermisst. Im Spezial am 9. Juli 2020 hilft Moderatorin Sandra Eckardt der Wuppertalerin Jessica. Die Suche nach ihrem Vater führt bis nach Portugal. Keine leichte Aufgabe für die gewünschte Familien-Zusammenführung.

Das Schicksal hat Familien auseinandergerissen, doch sie würden alles dafür geben, ihre Angehörigen noch einmal treffen zu dürfen. "Vermisst"-Moderatorin Sandra Eckardt möchte diesen Menschen helfen und reist dafür wieder um die ganze Welt.

Heute hilft "Vermisst"-Moderatorin Sandra Eckardt Jessica bei der Suche nach ihrem Vater Alcides in Portugal. Ein besonders schwieriger Fall für Sandra Eckardt.

Jessica sucht ihren Vater Alcides in Portugal:
Jessica kommt 1983 in Wuppertal zur Welt. Zu der Zeit lebt ihre Mutter Martina bereits von ihrem portugiesischen Vater getrennt, weshalb Jessica ihren Papa Alcides nie kennenlernen durfte. Im Grundschulalter beginnt für das kleine Mädchen eine Hölle, die sie jahrelang erdulden muss und in der sie sich niemandem anvertrauen kann. Einzig ihre Großmutter, die zu früh verstirbt, bietet ihr eine kleine Zuflucht. In dieser schlimmen Zeit vermisst Jessica ihren leiblichen Vater ungemein und sie fragt sich oft, wie viel schöner und unbeschwerter ihr Leben mit einem liebenden Papa an ihrer Seite hätte sein können.

Mit 35 Jahren nimmt Jessica schließlich all ihren Mut zusammen und meldet sich bei "Vermisst", um ihren Vater Alcides zu suchen. Dieser ahnt bis dato womöglich gar nicht, dass er eine erwachsene Tochter in Deutschland hat. Sandra Eckardt hat kaum Informationen und muss sich in zwei Ländern durchfragen. Als endlich der entscheidende Durchbruch erreicht scheint, erwarten die Journalistin und ihr Team ein großer Schock und eine Wendung, die es so noch nie gab!

Diese Folge Vermisst Spezial - Die schwierigsten Fälle läuft ab dem 9. Juli 2020 um 20:15 Uhr bei TVNOW im Stream.

 
© RTL
 
 
 
 
Autor: Sebastian Lorenz
Gesprächswert: 87%
Mit Material von RTL