Klang der Verführung
©
Klang der Verführung

Klang der Verführung

FSK 18 Drama
Streaming: Klang der Verführung ist am 19.02.2021 als VoD gestartet
Heimkino: Seit dem 14.05.2021 als Blu-ray und DVD verfügbar

Die Story zu Klang der Verführung

Der einst gefeierte Filmkunst-Regisseur Shinji Furuya ist tief gefallen und steht vor den Trümmern seiner Karriere. Mittlerweile muss er billige Erotikfilme inszenieren, um sich finanziell über Wasser zu halten. Als bei seinem neuesten Projekt die Hauptdarstellerin die Dreharbeiten im Streit verlässt, kollabiert die gesamte Produktion. Für Furuya beginnt ein aufreibendes Rennen: Er muss irgendwie an Geld kommen, wenn er den totalen Absturz verhindern will. Und so trifft er sich mit Ex-Freundinnen, ehemaligen Kolleginnen und weiblichen Fans, die ihn immer noch bewundern, obwohl seine Tage im Rampenlicht längst verblasst sind. Doch Furuyas Hoffnungen, bei seinen Verehrerinnen etwas Geld abzustauben, sind vergeblich. Stattdessen wollen alle mit ihm ins Bett und Furuya kann der Versuchung nie widerstehen. Seine bittere Jagd nach finanziellen Mitteln eskaliert zu einer sexuellen Odyssee.

Trailer zu Klang der Verführung

Mehr Infos zu Klang der Verführung

Hintergrund

KLANG DER VERFÜHRUNG gehört zu fünf Filmtiteln, die von Nikkatsu zum Jubiläum von „Nikkatsu Roman Porno“ geschaffen wurden. Dazu gehören die ebenfalls in Deutschland von der Busch Media Group veröffentlichten Titel WHITE LILY, ANTIPORNO, WET WOMAN IN THE WIND und DAWN OF THE FELINES – SÜNDIGES TOKIO. Für unterschiedlichste cineastische Umsetzungen sorgten renommierte japanische Filmemacher wie z.B. Kultregisseur Sion Sono.

Regie

Isao Yukisada

Bilder zu Klang der Verführung

Bild zu Klang der Verführung
1 / 5
Bild zu Klang der Verführung
2 / 5
Bild zu Klang der Verführung
3 / 5
Bild zu Klang der Verführung
4 / 5
Bild zu Klang der Verführung
5 / 5

Ähnliche Artikel zu Klang der Verführung