VG Wort Zählpixel

Fast And Furious 9: Vin Diesel äußert sich zum Kinostart

 
 

Dass es in "Fast And Furious 9" ziemlich abgehoben zugehen wird, ist wohl klar. Wie actionreich der Streifen auch werden mag, jedenfalls steht für Hauptdarsteller Vin Diesel nun fest, wie der Blockbuster seinen Weg zum Publikum finden soll. Dabei spielt auch die lange Verschiebung eine wichtige Rolle.

Im Interview mit dem Branchenmagazin Total Film verriet der Star der Filmreihe und zeitgleich auch Produzent hinter den Kulissen, dass für ihn ein Heimkino-Release ohne vorherige Kino-Auswertung nicht in Frage kommt. Er würde Filme für die große Leinwand drehen und nicht für Zuhause. Zudem soll, wenn möglich, auch am Kinostart im Mai 2021 festgehalten werden.

Sollte sich die Pandemie in den Ländern beruhigen, die für den Starttermin am wichtigsten sind, könnte "Fast And Furious 9" vielleicht der erste große Kinoerfolg nach den weitreichenden Lockdowns in der Welt sein. Wie realistisch das Datum ist, bleibt natürlich abzuwarten, aber Vin Diesel vorerst hält daran fest. Die letzten Monate zeigten uns ja bereits, dass sich viel verändern kann. Dank Impfstoffen und vernünftigem Umgang der Menschen vielleicht auch bald zum Besseren.

An der Seite von Vin Diesel werden auch weitere bekannte Gesichter zu sehen sein in "Fast And Furious 9". Neben Charlize Theron sind auch Michelle Rodriguez, Tyrese Gibson und Jordana Brewster wieder am Start. Zum Highlight wird der Auftritt von Wrestling-Legende John Cena statt Dwayne Johnson, der nach einiger Streitigkeit im Hintergrund allem Anschein nach kein Teil der Crew mehr ist.

Hoffen wir also, dass es beim Kinostart am 27. Mai 2021 bleibt und wir die Familie bald wieder hochmotorisiert bestaunen dürfen. Wie abgefahren das Action-Spektakel wieder sein wird, seht ihr oben eindrucksvoll im Trailer zum Film.

 
© FILM.TV
 
 
 

Empfehlungen für dich

VIDEO: 5 Filmszenen, die nachträglich gestrichen wurden, weil sie zu heftig waren Aus dem fertigen Film geschnitten

VIDEO: 5 Filmszenen, die verboten wurden

Diese Werbespots sind in Deutschland verboten Dabei sind sie echt verdammt lustig

Diese Werbespots sind in Deutschland verboten

Diese Movies machen extra viel Spaß Diese Filme machen extra viel Spaß

Gute Filme für Trinkspiele

So sieht der Gott nicht mehr aus

Neuer Look in "Thor 4" als 80er-Punk

 

Surftipps: User, die hier waren, besuchten übrigens auch diese Seiten:

 
Autor: Sebastian Lorenz
Gesprächswert: 96%